Folge „TheRealHoopti“ auf Instagram!

Der Hoopter Faslam ist zu großartig, um ihn nicht auf jede erdenkliche Weise der ganzen Welt mitzuteilen und so haben wir auch für 2017 wieder ein bisschen aufgerüstet: Ab sofort sind wir als TheRealHoopti auf Instagram unterwegs und teilen wir dort Bilder aus verschiedenen Baugruppen und andere Eindrücke rund um die Faslamszeit.

Und falls auch Ihr dazu beitragen wollt, dass der Hoopter Faslam auf Instagram richtig gut aussieht, könnt Ihr gerne den Hashtag #hoopterfaslam benutzen, dessen Bilder ab sofort automatisch auf unserer Website auftauchen werden.

TheRealHoopti gibt es außerdem neuerdings auch auf Twitter. Auch dort kann man uns folgen und bekommt dann immer mit, wenn es etwas Neues vom Hoopter Faslam gibt.

Weiterhin aktiv sind aber auch unsere bewährten Kanäle, die da wären:

  • Unser Newsletter: Hooptis Flaschenpost
  • Facebook (lasst uns neben dem Like gerne auch noch eine nette Bewertung da!)
  • Youtube (hier findet Ihr vor allem Slideshows aus den vielen Bildern eines Faslamsjahres)
  • WhatsApp (auch per WhatsApp könnt Ihr aktuelle Faslamsnews kostenlos abonnieren)

Faslamsstammtisch am 11. und 18. Januar im Clubheim

Auch in diesem Jahr finden wieder Faslamsstammtische in den Wochen vor Faslam statt.  Unsere Stammtische sind eine zusätzliche Gelegenheit, offene Fragen zu klären, noch schnell eine Mütze, einen Pulli etc. zu erwerben oder sich einfach nur beim gemütlichem Beisammensein auf Faslam zu freuen, während der Stiefel kreist.

Der Stammtisch findet in diesem Jahr jeweils mittwochs, den 11.1. und 18.1. um 19.00 Uhr im Clubheim statt.

Auf Facebook findet Ihr die beiden Stammtische hier und hier.

Hoopter Faslamsbrüder startbereit für 2017

Auf ihrer traditionellen 1. Versammlung in Grubes Fischerhütte haben die Faslamsbrüder Hoopte e.V. ihren Vorstand gewählt und erste organisatorische Fragen für das Faslamsjahr 2017 geklärt.

Als Faslamseltern wurden die bereits am Faslamsmontag Anfang Februar per Akklamation gewählten Martin Eckhoff (Mudder) und Nils Hillmer (Vadder) bestätigt.

Neu im Vorstand sind Kassenwart Tim Exner, sowie die Beisitzer Yvonne Sievers, Stefanie Richter und Andrej Jankowski. Weiterhin gehören dem Vorstand wie gehabt Ninja Jankowski als 1. Vorsitzende, Nils Hillmer als 2. Vorsitzender sowie Matthias Zeyn, Marcel Meyer, Christian Evers und Jan Filter als Beisitzer an.

Die neu gewählten Faslamseltern gaben als Kostümmotto für den Lumpenball am Samstag, 28. Januar das Thema „Musicals – unser Broadway heißt Elbdeich!“ aus.

Auch die Frage nach einer Verschiebung des traditionellen Eieressens am Faslamsmontag wurde auf der Versammlung diskutiert. War zuvor im Gespräch, die Abschlussparty der Faslamsbrüder auf Dienstag oder gar den nachfolgenden Freitag zu verlegen, einigte man sich nach ausgiebiger Debatte schließlich doch darauf, die Veranstaltung wie gehabt Montag stattfinden zu lassen, jedoch eine halbe Stunde in den Abend zu verschieben. Grund für die Diskussion war die Tatsache, dass Hoopte in den vergangenen Jahrzehnten eben doch etliche Häuser mehr bekommen hat und das ebenfalls am Montag stattfindende Schnorren damit auch zeitlich immer mehr gerafft werden musste. Mit der neuen Regelung wird nun nicht nur nach hinten raus eine halbe Stunde drangehängt, sondern das bisher vor dem Schnorren stattfindende Müllsammeln im ganzen Dorf zeitgleich mit dem Schnorren durchgeführt und so auch bereits morgens eine Stunde mehr für die Tour durchs Dorf zur Verfügung steht.

Die Faslamswurst ist da!

wurst2016Die Schlachter waren fleißig: Ab sofort kann unsere zurecht sehr beliebte Faslamswurst vorbestellt werden. Im Angebot ist in diesem Jahr:

  • Mettwurst (Varianten: groß und klein, grob und fein)
  • Sülze
  • Heidefrühstück
  • Leberwurst
  • Fleischwurst
  • Rotwurst
  • Grützwurst

Die Preise stehen noch nicht endgültig fest, werden aber ähnlich wie im vergangenen Faslamsjahr bleiben. Bestellungen nimmt Faslamsmudder Martin Eckhoff (Telefon: +4916094653205) entgegen. Erste Auslieferungsrunde ist dann am 30. Dezember geplant.

TV-Beitrag: Warum heißt es „Faslam“?

faslamtvDer NDR war bei unseren Nachbarn in Stöckte und hat einen kurzen Beitrag zum Thema „Warum heißt es in der Region Nord-Ost Niedersachsen Faslam und nicht Karneval oder Fasching?“ gedreht.

Wirklich auflösen kann dieses Rätsel auch der Beitrag nicht, die Frage bleibt also offen. Trotzdem ist ein sehr schöner, unterhaltsamer Beitrag entstanden, der die Stöckter bei den ersten Arbeiten an ihren Wagen zeigt und auch uns schon mal gut auf die Faslamszeit einstimmt.

Und wer gut aufpasst, kann im Beitrag sogar unseren Hoopti entdecken 😉

Hier geht’s zum Beitrag des NDR. Viel Spaß!

 

Hoopter Faslam 2017: 1. Versammlung

HoopterFaslamHDLiebe Faslamsbrüder und -Schwestern,

wir möchten Euch hiermit herzlich zu unserer

1. Faslamsversammlung
am 29. Oktober um 19.30 Uhr
in Grubes Fischerhütte

einladen. Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Jahresbericht der 1. Vorsitzenden
3. Jahresbericht des Kassenwarts
4. Bericht der Kassenprüfer sowie Entlastung des Kassenwarts und des Vorstands
5. Abstimmung: Termin Eieressen, Wagenprämierung & Dans op de Deel*
6. Wahlen:
– 2. Vorsitzender
– Kassenwart
– Faslamseltern
– 6 Beisitzer
– ein Kassenprüfer
7. Termine
8. Verschiedenes

Für leibliches Wohl wird wie immer gesorgt sein! Die ersten beiden Getränke sind frei!

Wir freuen uns auf Euch!

Der Vorstand der Faslamsbrüder Hoopte e.V.

Hinweise:
*Abstimmung ob Eieressen, Wagenprämierung und Dans op de Deel auf den Dienstag ab 18Uhr gelegt wird. Schnorren würde wie gewohnt Montag stattfinden.

Das Protokoll der letzten 1. Versammlung wird diesmal nicht verlesen. Schaut es Euch bitte vor der Versammlung an und meldet ggf. Änderungswünsche an. Protokoll und der Jahresbericht der Vorsitzenden liegen ab einer halben Stunde vor Versammlungsbeginn vor Ort aus und können außerdem online auf www.hoopter-faslam.de/verein eingesehen werden.

Auf Facebook findet Ihr die Veranstaltung natürlich auch und hier könnt Ihr die Einladung als PDF herunterladen.

Kinderausfahrt 2016: Magic Park Verden!

magicparkAm Samstag, den 20. August 2016, geht’s mit den Faslamsbrüdern Hoopte in den Magic Park nach Verden.

Abfahrt ist um 10 Uhr an der Feuerwehr Hoopte und wir werden um ca. 17 Uhr wieder in Hoopte zurück sein.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 € pro Kind (Für Nicht-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 15 € pro Kind).

Darin enthalten sind Eintrittsgeld, Verpflegung und Fahrtkosten.

Bitte gebt den ausgefüllten unteren Teil bei Ninja Jankowski (Hoopter Elbdeich 124 a) oder Nils Hillmer (Hoher Morgen 31) ab.

Anmeldeschluss ist der 15. Juli.

Falls ein Elternteil als Betreuer mitfahren möchte: Gerne! Vermerkt dass bitte auf der Anmeldung.

Rückblick und Platzierungen

Wir sind stolz darauf, jedes Jahr als relativ kleiner Ort einen so großen Umzug auf den Deich zu bekommen. Neben den 13 regulär in die Wertung aufgenommenen Gruppen waren auch dieses Mal einige Gastwagen dabei und der Verein selbst lieferte auch 2016 mit Kutsche, Punschwagen und natürlich den Hooptis wieder drei weitere Wagen, die nicht fehlen dürfen.

auswertungDie Platzierungen der in der Wertung mitfahrenden Gruppen seht Ihr auf dem Bild. Den verdienten ersten Platz machte das Thema mit den „spannenden“ Erdbeeren. Hier hatte einfach alles gestimmt: Ein gutes Thema, sauber umgesetzt und gebaut, tolle Kostüme und ordentlich Stimmung auf dem Wagen.

Aber auch, wenn man sich die Wagen und Gruppen dahinter anschaut, wird man feststellen, dass der Hoopter Faslam sich qualitativ nicht hinter den größeren Umzügen zu verstecken braucht.

Und das werden wir zweifellos auch im kommenden Jahr wieder unter Beweis stellen. Dann übrigens unter der Leitung eines erfahrenen Faslamspaars: Mudder und Vadder bilden dann nämlich Martin Eckhoff und Nils Hillmer, die nicht nur seit langem für den Faslamsverein in unterschiedlichen Funktionen fleißig sind, sondern vor genau 10 Jahren schon einmal die Faslamseltern gebildet haben.

Hoopter Faslam 2016: Fotos

auswertung
Leider ist unsere Mediathek vorübergehend ausgefallen und muss erneuert werden. Das soll uns aber nicht davon abhalten, auch hier zumindest die Fotos aus diesem Jahr zu präsentieren. Nach einem Klick gelangt Ihr zur jeweiligen Galerie. Natürlich könnt Ihr auch jederzeit alle unsere Fotos (auch die alten) auf unserer Facebookseite finden (einen Facebook-Account benötigt Ihr dazu nicht.

Damit sagt der Hoopter Faslam 2016 nun auch offiziell: Tschüß 🙂

Zeigt Eure Fotos auf Hoopter-Faslam.de

Faslam 1969: Mudder: Klaus Thömen, Vadder: Dieter Meyer
Was wäre der Hoopter Faslam ohne im Bild festgehaltene unvergessliche Momente? Hier die Faslamseltern von 1969: Klaus Thömen und Dieter Meyer.

Wie in jedem Jahr möchten wir auch 2016 wieder alle Faslamsveranstaltungen in möglichst vielen Bildern präsentieren. Dazu sind wir aber auf Euch und Eure Aufnahmen angewiesen.

Um es Euch so einfach wie möglich zu machen, Fotos und Videos abzuliefern, haben wir auch in diesem Jahr wieder viele verschiedene Wege ausgetüftelt, über die Ihr uns Euer Material zukommen lassen könnt. Unsere Upload-Seite und einige rechtliche Hinweise findet Ihr sowohl über das Menü unserer Website, als auch direkt unter hoopter-faslam.de/upload

Dort habt Ihr folgende Möglichkeiten:

  • Ihr könnt zum Beispiel Datenträger (CDs, DVDs, USB-Stick etc.) bei einem Vorstandsmitglied abgeben oder direkt am Hoopter Sportplatz 5 in den Briefkasten werfen
  • Ihr ladet Sie bei einem Clouddienst wie Dropbox oder OneDrive hoch und gebt uns einen freigegebenen Download-Link, den Ihr uns zum Beispiel per E-Mail an fotos@hoopter-faslam.de sendet
  • Ihr schickt Sie direkt per E-Mail an fotos@hoopter-faslam.de
  • Ihr sendet Sie per WhatsApp an die Nummer: +491792668311
  • Direkter Upload: Ihr zieht Eure Fotos und Videos in folgendes Feld und klickt dann auf „Start uploading Files“ und gebt (optional) in das Feld ein, von wann und wo genau die Fotos sind: